Lausbuch Kinderbücher...

... sollen Spaß machen. Sie sollen unterhalten und herausfordern. Sie sollen Jungs begeistern, aber natürlich auch Mädchen. Wie schrieb Felicitas von Lovenberg in der FAZ so richtig? Ein Verlag für Lausejungs und Rotzgören. So soll es sein. Lausbücher sind Bücher mit Anspruch, aber ohne den erhobenen Zeigefinger. Lausbücher verbinden gute Kinderbuch-Texte mit guten Illustrationen. Und gut heißt: witzig, zum Kugeln, abenteuerlich, bauchig, knallig, bunt, mit Botschaft, aber ohne Spießermoral. Mit "Jo Raketen-Po" geht es los. Wie es weitergeht, werden die nächsten Monate und Jahre zeigen. Wir legen jetzt einfach mal los.

Bergisch Gladbach, Dezember 2011

Thomas Krüger alias Pinkus Tulim
Thomas Krüger
Anton Riedel
Anton Riedel